Honorar


Die Kosten für psychotherapeutische Behandlungen, die von TherapeutInnen im Status ”in Ausbildung unter Supervision“ angeboten werden, können von den Krankenkassen nicht refundiert werden. Dies berücksichtigend, beträgt das Honorar pro Sitzung (50 min) 52 Euro.

 

 

Was bedeutet ”in Ausbildung unter Supervision“?

 

Die Ausbildung zur Psychotherapeutin erfordert vorab eine abgeschlossene Berufsausbildung und ist in zwei Teile gegliedert: Dem Propädeutikum und dem Fachspezifikum. Im Fachspezifikum ist die Ausbildung nach ca. 2 Jahren so weit fortgeschritten, dass man unter Supervision selbstständig psychotherapeutisch tätig sein kann. Dies wird von einem/r erfahrenen Lehrtherapeut/in begleitet.